Rheinda | Kommunikationsagentur | Blog1
1815
blog,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Dein Marketing-Plan für Café und Restaurant-Gründer – mit Checkliste zum Download

Wer ein Café oder Restaurant eröffnet, hat eine Menge Behördengänge zu erledigen, Vorschriften zu beachten, Gespräche mit Lieferanten und zukünftigen Mitarbeitern zu führen und eine Menge mehr – oft bleibt da das Thema Marketing und Social Media auf der Strecke.

Mit meiner Marketing-Checkliste für Restaurant-Eröffner und Café-Gründer habt ihr Schritt für Schritt die wichtigsten PR- und Marketing-Werkzeuge für euren neuen Laden im Blick. READ MORE

Fake News: Das Wichtigste zu den Falschmeldungen

Spätestens seit der Präsidentenkandidatur Donald Trumps ist das Phänomen der Fake News in aller Munde. Doch: Ist die Verbreitung von „falschen Nachrichten“ strafbar? Und woran sind Fake News zu erkennen? Mehr dazu in folgendem Ratgeber. READ MORE

Kostenloses E-Book “Störerhaftung für Eltern“

Das Internet gehört heute zum Alltag dazu. Kinder lernen meist schon früh mit einem Computer, Tablet oder Smartphone umzugehen. Um der Frage nachzugehen, inwiefern Eltern für rechtliche Verstöße ihrer Kinder im Netz haften, hat der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V., erst kürzlich unser E-Book zum Thema „Störerhaftung für Eltern“ veröffentlicht.READ MORE

Mehr Umsatz dank Pinterest

Pinterest: Bildgewaltige Plattform steigert Umsatz

Pinterest ist eine der am stärksten wachsende Online-Plattform und mittlerweile das drittgrößte soziale Netzwerk. Dennoch nutzen Unternehmen in Deutschland die bildgewaltige Community im Kommunikationsmix sehr verhalten. Und das obwohl laut einer Meedia-Statistik allein im Februar 2014 Pinterest hierzulande 4,3 Millionen Visits verzeichnete.READ MORE

Medienkompetenz für Eltern

Was machen unsere Kinder eigentlich bei Facebook & Co?

Für unsere Kinder ist das Internet so natürlich wie Leitungswasser und Strom aus der Steckdose, es gehört zu ihrem Alltag dazu. Wir Eltern haben uns oft erst als junge Erwachsene mühsam die verzweigten Winkel des Internets erarbeitet, einen Einstieg in die Sozialen Netzwerke wagten danach die wenigsten. So wird das Thema „Internetnutzung und Kinder“ häufig Angst behaftet diskutiert. In den Familien entbrennen Diskussionen darüber, wie lange man dem Nachwuchs die Internetnutzung gestatten soll und warum das Mobiltelefon nichts am Abendbrottisch zu suchen hat.READ MORE

Rheinda bei der Social Media Week Hamburg

Ab dem 17. Februar dreht sich für eine Woche in Hamburg alles um Social Media: Der Hamburger Ableger der weltweiten Konferenz „Social Media Week“ bietet in diesem Frühjahr spannende Themenschwerpunkte: Im Fokus stehen „Karriere & Recruting“, „Digital Entertainment“, „Social Travel & Tourismus“, „Medien & Kompetenz“. An zwei Tagen besuche ich nicht nur als Teilnehmerin viele der interessanten Veranstaltungen, sondern gestalte die Konferenz selber mit.READ MORE

Über Facebook-Listen den eigenen Newsfeed kontrollieren

Bei der Einrichtung einer Facebook Page (egal, ob für eine kleine Firma, KMU oder einen Verein) empfiehlt es sich, diese über ein privates Profil einzurichten. Gerade Facebook-Neulinge fühlen sich häufig überfordert von der Flut an Postings auf der eigenen, privaten Startseite und melden sich überfordert wieder ab. Die wenigsten wissen, dass es Möglichkeiten gibt, die Einträge im News-Feed zu filtern. READ MORE

Googles Hummingbird – praktische Tipps

Foto: Rinaldo WurglitschGoogle hat kürzlich mit Hummingbird eine Überarbeitung seines Algorithmus ausgespielt. Die Neuausrichtung der Suche nach einem kleinen, flatterhaften Vogel zu benennen, ist mehr als irreführend: Hummingbird ist die größte Algorithmus-Überholung in 10 Jahren. Ziel von Google ist es nun komplexe Suchanfragen ausführen zu können, die zu noch relevanteren Suchergebnissen führen. READ MORE

Vortrag über Guerilla Köche und Social Media in Berlin

Social Media Week Berlin
23-27 September 2013
Mein Vortrag über Guerilla Köche und Social Media

Social Media Week Berlin

Social Media Week Berlin

Auf Vorstellungsrunden, Konferenzen und Barcamps lautet einer meiner Hashtags oft #guerilla cooking – und damit ernte ich fragende, hungrige oder erstaunte Blicke: Unter dem Oberbegriff „Guerilla Dinner“ oder „Supper Club“ verbirgt sich eine neue, spannende Bewirtungsmethode, die immer mehr Anhänger findet. Gemeinsam mit der Fotografin und Künstlerin Carolin Schüten habe ich vor knapp einem Jahr das „Poller Guerilla Cooking“ ins Leben gerufen, bei dem wir für maximal 12 Personen die Kochlöffel schwingen. In meinem Vortrag auf der Social Media Week in Berlin spreche ich über das Thema “ Guerilla Cooking & Social Media“: Was hat es mit dieser neuen Gastro-Bewegung auf sich? Wie finden die geheimen Tischgesellschaften zueinander?
Gemeinsam mit dem Betreiber des erfolgreichen Gastronomie-Trendblogs www.nomyblog.de, Jan-Peter Wulf, und Kommunikationsdesigner Hendrik Haase – auch bekannt als „wurstsack“ – seines Zeichens Autor und Aktivist für gutes Essen und nachhaltigen Genuss, diskutieren wir im Anschluss weiter über die Faszination „Food im Netz“ und laden unsere Zuhörer zum Pot-Luck-Dinner ein: Wir wollen nicht nur über Essen reden, sondern es uns auch selber und miteinander schmecken lassen – beim Community-Lunch.

Die Präsentation zum Vortrag:
[slideshare id=27784166&doc=guerillacooking-smwb-v1-131031121540-phpapp02]

Social cooking Experimente – von Guerilla Köchen und der Frage, ob die heimlichen Gourmets auch ohne Social Media zusammen finden würden
Donnerstag, 26.9.13 um 13 Uhr in der Design Akademie Berlin, Aufbau Haus am Moritzplatz, 10969 Berlin
Weitere Infos hier: https://bit.ly/smwb_gd

Den Live-Stream zum Vortrag seht Ihr hier: